Implantate bei angeborener Zahn-Nichtanlage 2017-08-15T16:20:00+00:00
Zahn Docs Diez – Logo
Zahn Docs Diez – Logo

Implantologie

Zahn Docs Diez – Logo

Implantate bei angeborener Zahn-Nichtanlage

Implantate bei
angeborener Zahn-Nichtanlage

Angeborene Zahn-Nichtanlagen (Zähne die gar nicht erst gewachsen sind) kommen häufig bei den seitlichen Schneidezähnen im Oberkiefer vor. Implantate bieten sich hier optisch und funktional als eine ausgezeichnete Lösung an.

In den Zahnlücken der fehelenden seitlichen Schneidezähne kann sich der Kieferknochen zurückbilden:

Ausgangssituation

Eingesetztes Zahnimplantat als Träger für den Schneidezahnersatz:

Kurz nach dem Einbringen

Eingeheilte Implantate im Bereich der fehlenden Schneidezähne mit Aufbauten für die Keramikkronen. Diese Aufbauten sind in Metall und Keramik möglich.

Metallaufbauten

Fertige Kronenversorgung auf Implantaten im Bereich der fehlenden Schneidezähne.

Fertige Lösung mit Kunststoffkronen

Unsere zahnärztlichen Leistungen von Alterszahnmedizin bis Zahnästhetik. Damit Sie sich wohlfühlen können:

Unsere zahnärztlichen Leistungen
von Alterszahnmedizin bis Zahnästhetik.
Damit Sie sich wohlfühlen können:

Zahnärztliche Implantologie

Die zahnärztliche Implantologie mit ihren modernen Zahnimplantaten ist die erste Wahl, wenn es bei Zahnverlust um den umfassenden Erhalt von Funktion und auch der Ästhetik geht …

mehr zum Thema Implantologie und Zahnprothetik >>>

Zahnimplantate für
Prothesenträger

Im zahnlosen oder im restbezahnten Kiefer mit nur noch wenigen Zähnen die als Pfeiler dienen, bieten Zahnimplantate die besten Möglichkeiten zum Fixieren von Prothesen …

mehr zum Thema Zahnprothesen auf Implantaten >>>

Zahnimplantate für
Einzelzahnkronen

Von Kronen für einzelne Zähne bis zu Brücken bei mehreren fehlenden Zähnen, bieten Implantate beste Voraussetzungen für festsitzenden, langlebigen und ästhetisch sehr anspruchsvollen Zahnersatz …

mehr zum Thema zahnärztliche Implantologie >>>